Rubus Lochness

Leckeres grünes Obst aus 100% biologischem Anbau. Das bedeutet, dass beim Anbau nur pflanzliche und tierische Materialien verwendet wurden. Der Topf und das Etikett bestehen aus recyceltem Kunststoff und sind somit eine saubere Lösung für die Umwelt.
Rubus Fruticosus Loch Ness‘ ist eine dornenlose Brombeere mit mittlerer Wuchskraft und einer hohen Produktion von schmackhaften Brombeeren. Sie trägt früh und lange Früchte, von Anfang August bis Oktober. So können Sie die köstlichen süßen und festen Früchte voller Mineralien länger genießen. Die Tatsache, dass die Sträucher keine Stacheln haben, beeinträchtigt nicht den Geschmack der Früchte, aber sie sind kinderfreundlicher und leichter zu pflücken. Die Pflanzen können Schatten vertragen, tragen aber an einem sonnigen und geschützten Standort mehr Früchte. Dicke Zweige sollten im Frühjahr zurückgeschnitten werden, da sie die besten Früchte tragen. Schneiden Sie alles weg, was zu viel ist. Verwenden Sie eine Mauer oder einen Zaun, um die Zweige mit Drähten zu führen. Die Drähte können auch zwischen zwei Pfosten gespannt werden. Brombeeren tragen Früchte an Stielen, die im Vorjahr gebildet wurden. Schneiden Sie regelmäßig, sowohl im Frühjahr als auch im Herbst. Schneiden Sie nach der Ernte die Zweige, die Früchte getragen haben, vollständig ab. Regelmäßiges Beschneiden verhindert auch die Ausbreitung von Krankheiten. Rubus fruticosus Loch Ness‘ verträgt leichten Frost, aber wir raten Ihnen, die Pflanze zu schützen, wenn sie bei mehr als 10 °C gefriert. Dies kann zu Schäden oder sogar zum Absterben der Pflanze führen. Dies kann Schäden verursachen oder sogar zum Absterben des Strauches führen.

Finden Sie unsere Artikel bei einem Online-Händler oder einem Gartencenter in Ihrer Nähe:

Beschreibung Rubus Lochness

Leckeres grünes Obst aus 100% biologischem Anbau. Das bedeutet, dass beim Anbau nur pflanzliche und tierische Materialien verwendet wurden. Der Topf und das Etikett bestehen aus recyceltem Kunststoff und sind somit eine saubere Lösung für die Umwelt.
Rubus Fruticosus Loch Ness‘ ist eine dornenlose Brombeere mit mittlerer Wuchskraft und einer hohen Produktion von schmackhaften Brombeeren. Sie trägt früh und lange Früchte, von Anfang August bis Oktober. So können Sie die köstlichen süßen und festen Früchte voller Mineralien länger genießen. Die Tatsache, dass die Sträucher keine Stacheln haben, beeinträchtigt nicht den Geschmack der Früchte, aber sie sind kinderfreundlicher und leichter zu pflücken. Die Pflanzen können Schatten vertragen, tragen aber an einem sonnigen und geschützten Standort mehr Früchte. Dicke Zweige sollten im Frühjahr zurückgeschnitten werden, da sie die besten Früchte tragen. Schneiden Sie alles weg, was zu viel ist. Verwenden Sie eine Mauer oder einen Zaun, um die Zweige mit Drähten zu führen.

Dornenlose Brombeere

Sehr große Früchte

Erst rote und später schwarze Früchte. Sehr guter Geschmack

Ein schöner kompakter Wuchs

Spezifikationen

SKU
RULOCHNE13BIO
GTIN
8719497267866
Marke
Tasty Green
Cultivar
Loch Ness
Botanische Familie
Rubus
Species
fruticosus

Max Höhe
200
Standort
sonnig, halbschattig
Blattfarbe
grün

Bienenpflanze?
Schmetterlingspflanze?
Kletterhilfe?
Essbar?
produceert eetbare vruchten
Immergrün?
Duftend?
Dornen?
Giftig?

Winterhärte Zonen
Zone 6: -23.3 - -17.8 °C
Schnittperiode
II
Erntezeit

GRASP Zertifikat
GRASP
MPS Zertifikat
MPS-A+
Biologisch produziert?
Min Höhe
45 cm
Topfgröße
13 cm

Follow us on

Instagram